Wortmarke Otfried |> Büsing

Komponist und Musiktheoretiker

Werke

Die Arbeiten Büsings sind in ihrer kompositorischen Technik vielgestaltig: Die Spannweite reicht von quasi improvisatorischer Freiheit bis hin zu Gestaltungsprinzipien, die er selbst als „selektive Reihentechnik“, „materialen Kontrapunkt“ bzw. „Spektralsynthese“ gekennzeichnet hat. Sie strecken sich auf so gut wie alle Werkgattungen.

Das bisherige OEuvre reicht von experimenteller Klaviermusik über Orgel- und Kammermusik und Liederzyklen bis hin zur Kammeroper Picknick im Felde (nach Fernando Arrabal, 1997), der Oper as dreams are made on nach Shakespeares The Tempest sowie zu Orchestermusik (u.a. Affaire 1998). Eine herausragende Stellung in seinem Schaffen hat Und ich erzähle. Passionsbericht nach Markus für vier Vokalsolisten und Instrumentalensemble (Übertragung von Walter Jens, 1993), eine moderne kompromisslos-expressive Ergänzung des siebensätzigen Fragmentes der Bach’schen Markuspassion BWV 247.

Kompositionen (Auswahl):

  • Was willst du hier? (2016) Kindermusical mit der Geschichte von Ruth, Text: Andreas Hansen

  • Psalmen des Lichts (2014) für zwei 5-stimmige Chöre, 3 Vokalsolisten und Instrumentalensemble; nach Texten aus den Höhlen von Qumran, nach der kirchlichen Überlieferung und von Else Lasker-Schüler

  • as dreams are made on (2014) Oper in 2 Akten nach William Shakespeares The Tempest

  • Orion (2010) Prelude für Midi-Klavier (selbstspielendes Klavier)

  • Vier Ariel-Songs (2007/2010) für Mezzosopran und Klavier

  • Adonai (2008) Kantate für Soli, Chöre, Große Orgel und Orchester zum Motto des Deutschen Evangelischen Kirchentages, Bremen 2009 Mensch, wo bist du?

  • in die ferne / risalendo la lontananza (2008) für Klavier

  • Picknick im Felde (2008) Suite für Großes Orchester aus der gleichnamigen Opernfarce

  • Lieder von einer Insel (2006) für Bassbariton und Klavier

  • Abend (2003) Musik nach Andreas Gryphius mit Bach'scher Aria für Soli, Chor und Kleines Orchester

  • Konzert für Orgel und Orchester (2001)

  • Affaire (1999) für großes Orchester

  • Change (1999) für Orgel

  • Images virtuelles (1998) für Klarinette, Baßklarinette und Klavier

  • Picknick im Felde (1997) Kammeroper nach Fernando Arrabal

  • Markuspassion mit Und ich erzähle (1993) moderne Ergänzung des Bach-Fragmentes BWV 247 nach Walter Jens

  • Festival (1989) für Koloratursopran und 17 Instrumente

Alle Werke sind verlegt bei der edition gravis, Berlin.

Eine vollständige Liste aller bei der edition gravis verlegten Werke finden Sie hier.